Datenschutzerklärung nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO

1. Name und Kontaktdaten des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Firma
Scotch-Bears
Christel Lamitschka
Am Hainberg 18
38690 Goslar/ Deutschland
Tel. 05324 798804
Email: info@scotch-bears.de
Website: https://www.scotch-bears.de
 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.scotch-bears.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in sogenannten Logfiles gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung, nach spätestens 14 Tagen, gespeichert:
  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gew√§hrleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gew√§hrleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilit√§t sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit.¬†f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Nutzung der von uns bereitgestellten E-Mail-Adresse
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die M√∂glichkeit, mit uns √ľber die bereitgestellte E-Mail-Adresse Kontakt aufzunehmen. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit.¬†f DSGVO. Im Falle der Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. lit. b DSGVO.

Die f√ľr den Kontakt von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gel√∂scht, bei Vertr√§gen sp√§testens jedoch nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Die w√§hrend des Absendevorgangs zus√§tzlich erhobenen Daten werden sp√§testens nach einer Frist von 14 Tagen gel√∂scht.
 

3. Weitergabe von Daten

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • Sie Ihre nach Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit.¬†a DSGVO ausdr√ľckliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit.¬†f DSGVO zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein √ľberwiegendes schutzw√ľrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • f√ľr den Fall, dass f√ľr die Weitergabe nach Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit.¬†c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zul√§ssig und nach Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit.¬†b DSGVO f√ľr die Abwicklung von Vertragsverh√§ltnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
  • gem√§√ü Art.¬†15 DSGVO Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere k√∂nnen Sie Auskunft √ľber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie √ľber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gem√§√ü Art.¬†16 DSGVO unverz√ľglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem√§√ü Art.¬†17 DSGVO die L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;
  • gem√§√ü Art.¬†18 DSGVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, Sie aber deren L√∂schung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder Sie gem√§√ü Art.¬†21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gem√§√ü Art.¬†20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die √úbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gem√§√ü Art.¬†7 Abs.¬†3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen√ľber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f√ľr die Zukunft nicht mehr fortf√ľhren d√ľrfen und
  • gem√§√ü Art.¬†77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutma√ülichen Versto√ües wenden. Eine Liste der Aufsichtsbeh√∂rden finden Sie unter:
    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html
 

5. Widerspruchsrecht

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und der Speicherung der Daten in Logfiles ist f√ľr den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers kein Widerspruchsm√∂glichkeit.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem√§√ü Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit.¬†f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem√§√ü Art.¬†21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

M√∂chten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, gen√ľgt eine E-Mail an¬†info@scotch-bears.de
 

6. Aktualit√§t und √Ąnderung dieser Datenschutzerkl√§rung

Diese Datenschutzerkl√§rung ist aktuell g√ľltig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote dar√ľber oder aufgrund ge√§nderter gesetzlicher beziehungsweise beh√∂rdlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerkl√§rung zu √§ndern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerkl√§rung kann jederzeit auf der Website unter¬†https://www.scotch-bears.de/datenschutz¬†von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.